10. #pubnpub Berlin am 10.07.: Generation Smartphone – wie die Zielgruppe von morgen das Publishing verändert

#pubnpub Berlin

BERLIN
Kontakt: Leander Wattig (E-Mail)

Zeit: 10.07.2014, 19.00 Uhr
Ort: Am Schwarzen Brett, Friedrich-Wilhelm-Straße 67, 12103 Berlin
Eintritt frei. Alle Interessierten sind willkommen.
(So funktioniert #pubnpub.)

Veranstaltungsseite auf Facebook

Kai Wels wird sprechen über:

Sie swipen Enhanced E-Books auf den Touchscreens bereits im Kindergarten-Alter, sie Copy-Pasten für ihre Grundschul-Referate ganze Texte aus Wikipedia, schreiben Fan-Fiction Romane auf Wattpad und lesen E-Books auf Warez-Plattformen. Während die Verlagsbranche noch mit dem elektronischen Buch an sich hadert, wächst gerade eine neue Generation heran, die in den kommenden Jahren als Kunden mit einem digitalen Selbstverständnis und einer völlig neuen Erwartungshaltung die Märkte bestimmen werden. Im 10. Pub ‘n’ Pub soll offen darüber diskutiert werden, wie die Verlagsbranche sich auf diese neue Zielgruppe vorbereiten sollte.

Über Kai Wels:
Als Spezialist für digitale Transformation und digitales Marketing war Kai Wels in den letzten Jahren als Senior Berater bei der mehrfach ausgezeichneten Digital Agentur “Torben, Lucie und die Gelbe Gefahr GmbH” (TLGG) tätig, wo er u.a. Unternehmen wie Lufthansa, Berliner Sparkasse und D.A.S. im Bereich Social Media und Digitalisierung betreut hat. Seit August 2013 ist er Digital Product Manager beim Egmont Ehapa Verlag Berlin und verantwortet dort die strategische und konzeptionelle Produktentwicklung der digitalen Medien zu den Kindermagazinen, wie Micky Maus, Wendy und das Lustige Taschenbuch.

Links:
Website
Twitter
——————————————————————————————-

► Zum Ort – “Am Schwarzen Brett”:
Das Lokal macht an dem Tag extra für uns auf und steht nur uns zur Verfügung, was echt toll ist. Zudem ist es sehr gemütlich dort, also perfekt für unseren Austausch. Wir haben Platz für 50-60 Leute.