20. #pubnpub Berlin mit Peter Wittkamp – von der Kunst, lustig zu sein

pubnpub_Berlin
#PUBNPUB BERLIN
News: E-Mail, Facebook, RSS
Kontakt: Leander Wattig (E-Mail)

Zeit: 14.01.2016, 19.00 Uhr
Ort: Club der polnischen Versager, Ackerstraße 169, 10115 Berlin
Eintritt frei. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
(So funktioniert #pubnpub.)

Veranstaltungsseite auf Facebook

Peter WittkampHumor besitzt man, Witze macht man – von der Kunst, lustig zu sein.

Wie ist das eigentlich, sein Geld mit Scherzen zu verdienen?
Was ist, wenn man mal einen wahnsinnig traurigen Tag hat?
Nervt es nicht, so oft witzig zu sein?
Wenn nein: Nervt es vielleicht die anderen?
Kann man es lernen, lustig zu sein?

Peter Wittkamp beantwortet dieser Fragen anhand eines kleinen Streifzugs durch sein … nun ja … Schaffen. Er berichtet von seinen Büchern, seiner Arbeit als Social Media Berater und von seinem Job als Gagschreiber.

Glücklicherweise wird sein zäher Monolog durch humoristische Fundstücke aus dem Netz aufgelockert. Im Anschluss wird er sich den Fragen eventuell erschienener Gäste stellen und mindestens zwei Bier zu viel trinken.

Peter Wittkamp …

… ist Autor von drei Büchern bei KiWi, Knaur und Bastei Lübbe. Eigentlich vier, wenn man das Herbarium aus dem Bio-LK mitzählt.
… schreibt beruflich Scherze fürs ZDF.
… macht Werbung. Zum Beispiel für die BVG.
… twittert unter dem doofen Namen @diktator
… ist 34

Davor war er …

… Konzepter bei TLGG
… Marktforscher bei Universal Music
… Indie-DJ
… Barkeeper
… Schnitzelbräter
… Kranstreicher
… Zeitungsjunge
… klein

http://peterwittkamp.de/
https://twitter.com/diktator